Markenbotschafter sind eine Frage der Unternehmenskultur

“Wie kriegt man Mitarbeiter*innen dazu, in ihrem privaten Netzwerk über den Arbeitgeber zu reden? Und dann auch noch positiv?” Diese Frage hören wir häufig – zuletzt während unserer Workshop Tage zum Thema Social Media im Personalmarketing im Rahmen der Weiterbildung zum HR Communications Manager der DAPR. Mitarbeiter*innen als Markenbotschafter im Personalmarketing zu nutzen, ist mittlerweile weiterlesen…

Die Arbeitgebermarke verankern und das dauerhaft!

Zurzeit werden die neuen Headlines der Bundeswehr, vor allem auf Twitter, viel und scharf kritisiert. Im Mittelpunkt der Diskussion steht die Headline „Gas, Wasser, schiessen“, mit der Zielsetzung Handwerker für die Bundeswehr zu gewinnen.   Das Beispiel zeigt, warum es so wichtig ist, dass ein sinnvolles Personalmarketing nur mit einer starken Employer Brand funktionieren kann. weiterlesen…

Video-Untertitel für Facebook erstellen – So geht’s!

Videos generieren auf Facebook 65 Prozent mehr sichtbare Interaktionen, als Posts, die Links oder Bilder enthalten. Das hat Quintly in der aktuellen Facebook-Studie nach der Analyse von über 150 Millionen Facebook-Posts herausgefunden. Video-Inhalte dürfen also im Redaktionsplan nicht fehlen. Vor allem im Personalmarketing sind Videos ein geniales Medium, um Einblicke in die Unternehmenskultur zu geben. weiterlesen…

Warum Ausbilder TikTok mehr Beachtung schenken sollten

1,5 Millionen Aufrufe – hat nicht etwa das neueste Arbeitgebervideo, das gerade viral geht. Nein, diese Anzahl von Aufrufen verzeichnet der Hashtag #Bewerbung auf der aktuell unter Jugendlichen sehr beliebten App TikTok. Die App, die 2018 zum Nachfolger der beliebten Musik-App musical.ly wurde, ist aktuell der neueste Hype unter den 13-19 Jährigen. 4,1 Millionen Nutzer weiterlesen…

Ein Festival für Personaler – Das war die #HUG2019

Wenn ich von der #HUG2019 eine Sache mitgenommen habe, dann, dass es HR auf jeden Fall gut tut, weiter über den Tellerrand zu schauen und kreativer zu werden. Nicht nur in der Kommunikation – auch was (agile) Arbeitsmethoden, die Gestaltung von Prozessen und das interne Employer Branding angeht. Wieder einmal habe ich festgestellt, wie festgefahren weiterlesen…

Facebook Gruppen im Personalmarketing und Recruiting nutzen

Hast Du  in letzter Zeit mal ganz bewusst auf Facebook durch Deinen Newsfeed gescrollt und Dir die Beiträge angesehen, die Dir dort angezeigt werden? Vielleicht ist Dir dabei aufgefallen, dass Du im Newsfeed seit einiger Zeit vermehrt Beiträge aus diversen Facebook Gruppen sieht. Vorausgesetzt, Du bist Mitglied einiger Facebook Gruppen. Das liegt unter anderem auch weiterlesen…

Warum Employer Branding Chefsache ist

„Personalmarketing oder Employer Branding, wie man ja neuerdings sagt,….“, wie oft habe ich in den letzten Jahren diesen Halbsatz gehört. Und jedes Mal stellten sich mir dabei die Nackenhaare auf. Nur weil Personalmarketing oftmals sichtbarer ist, ist es keinesfalls mit Employer Branding gleichzusetzen. So ist Employer Branding doch so viel mehr. Aber wo genau liegt weiterlesen…

On- und Offline im Personalmarketing verbinden

Instagram ist im Personalmarketing mittlerweile mehr als etabliert. Ich erinnere mich noch, als wir vor vier Jahren bei meinem damaligen Arbeitgeber darüber nachdachten, einen Instagram Account für das Personalmarketing zu eröffnen. Damals habe ich eine Liste erstellt mit Unternehmen, die schon auf Instagram als Arbeitgeber aktiv sind. Es waren wenn’s hoch kommt 15 Stück. Heute weiterlesen…

Warum Du Deine Azubis ins Azubimarketing mit einbeziehen solltest!

“Du bist safe ein Ehrenmann!” – ein Zitat einer jüngeren Kollegin, dass sie mir jüngst zurief. Ehrenmann? Safe? Vielleicht fragst Du Dich jetzt, ob diese Begriffe für eine Geheimsprache stehen oder einen Code beinhalten? In gewisser Weise schon – denn sie gehören irgendwie zum Sprachgebrauch der Generation Z. Genau wie alle anderen Generationen vorher hat weiterlesen…

3 Gründe, warum du dir TikTok fürs Azubimarketing genauer anschauen solltest

TikTok ist derzeit in aller Munde und ist nach Snapchat die Hype-App bei Jugendlichen. Grund genug sich TikTok fürs Azubimarketing genauer anzuschauen. Nur was ist TikTok überhaupt? TikTok verfügt über die größte Online-Playback-Community. Die App ermöglicht es, kleine Videoclips mit Soundschnipseln zu erstellen. Diese stammen aus Songs, Filmen, Serien und vielem mehr oder können auch weiterlesen…