Social Media im Personalmarketing: Lachen ist erlaubt!

Vor ein paar Wochen haben wir uns in einem Beitrag dazu geäußert, wie schade wir es finden, dass Social Media im Personalmarketing – vor allem Postings mit Stellenanzeigen – leider oft lieblos gestaltet sind. Okay – vielleicht ist “geäußert” ein wenig untertrieben. 😉 Wir waren leicht angesäuert, denn: ES. GEHT. SO. VIEL. BESSER. Und vor weiterlesen…

Instagram und Arbeitgeber – wie eine Agentur Instagram intern nutzt

Anfang Januar durften wir dem Radiosender DLF Nova ein kurzes Interview zum Thema “Instagram und Arbeitgeber” geben. Danach hat sich Philipp Hormel von der Agentur Quäntchen und Glück bei uns gemeldet und uns erzählt, dass in der Agentur Instagram nicht nur als externer Kanal genutzt wird. Quäntchen und Glück hat neben dem öffentlichen Kanal auch weiterlesen…

Stellenangebote auf Social Media: Geht’s noch unkreativer?

Entschuldigung, aber ich muss mich ganz kurz aufregen – und zwar über Stellenangebote auf Social Media. Liebe Unternehmen und liebe Arbeitgeber – toll, dass ihr mittlerweile die sozialen Netzwerke als Kanal zur Verbreitung eurer Stellenangebote gefunden habt. Das zeigt, dass ihr euch Gedanken darüber macht, wo eure Zielgruppe unterwegs ist. Aber bitte, wenn dann richtig: weiterlesen…

Wie erstellt man einen Redaktionsplan für Personalmarketing Kanäle?

Ich liebe Listen. Und Pläne. Ich liebe es, vor einem leeren Blatt zu sitzen, eine Idee im Kopf zu haben und sie auf dem Papier Gestalt annehmen zu lassen. Ich finde es genial, wie man mit einfachen Mitteln Dingen Gedanken verleihen kann. Und wie dadurch tolle Projekte entstehen können. Kein Wunder also, dass ich auch weiterlesen…

Wenn Mitarbeiter privat über den Job posten…wie passt das zusammen?

Das Jahr hat mit uns mit einem besonderen Termin begonnen. Deutschlandfunk Nova hat Team HR zum Interview – unserem ersten Radio Interview – eingeladen. Das Thema war „Job und Instagram – verträgt sich das?“. Inspiration genug für diesen Blog Artikel. Immer mehr Menschen posten Bilder aus ihrem Arbeitsalltag in ihren privaten Profilen. Oft steckt dahinter weiterlesen…

16 Jahre alt und schon Chef: Themen und Trends im Azubimarketing 2019 aus der Sicht von Charles

Im letzten Jahr durfte ich Charles Bahr kennen lernen. Obwohl er nur halb so alt ist, wie ich, ist er bereits Chef seiner eigenen Influencer Agentur und das mit nur 16 Jahren. Wo andere eine Ausbildung suchen, hat er seinen Weg bereits gefunden und hilft Unternehmen seinesgleichen anzusprechen. Welche Ansatzpunkte und auch welche Themen er weiterlesen…

Social Media Recruiting mit emotionaler Ansprache – so geht’s!

Hallo XYZ, wir kennen uns nicht, aber Ihr Profil hat mir gefallen und ich habe eine spannende Herausforderung für Sie! Vielleicht kennst du diese Art der Nachrichten – hast sie, zum Beispiel auf XING, schon selbst bekommen. Oder sogar selbst formuliert? Falls Zweiteres der Fall sein sollte, ist dieser Artikel genau die richtige Lektüre für weiterlesen…

Bauer sucht Frau war gestern! Gelungenes Beispiel mit Felix von der Laden im Azubimarketing

Viele große Unternehmen haben schon Influencermarketing zur Azubigewinnung genutzt. Einige davon haben wir euch schon vorgestellt, wie zum Beispiel die Aktion der Arbeitsagentur. Hier hat sich die Arbeitsagentur einige der einflussreichsten Influencer Deutschlands geschnappt und das Thema Berufsfindung aufgegriffen. Selbst nachlesen, kannst du dies hier. Dass Influencer Marketing zur Azubigewinnung auch etwas für eher kleinere weiterlesen…

Personalmarketing mit Jodel: Studenten gezielt ansprechen

Man muss nicht auf jeden Zug aufspringen, aber man sollte jeden Zug kennen! (Werbung, weil unsere Empfehlung) Als die Messenger-App Snapchat vor drei Jahren in Deutschland ihren Hype erlebt hat, haben Melanie und ich viele Vorträge und Talks zum Thema Snapchat gehalten. Immer wieder wurden wir dabei auch nach unserer Meinung zu der App gefragt weiterlesen…

3 Ideen für dein Personalmarketing zum Jahresende

Vor zwei Wochen habe ich einen Adventskalender gekauft. “Oho”, denkst du jetzt vielleicht, “jetzt bin ich aber gespannt auf den Bogen zum Thema Personalmarketing!” Wenn du zwei Sätze weiter liest, dann kommt er – versprochen! 😉 Ich habe den Kalender natürlich nicht für mich gekauft, sondern für ein kurzes Video für meinen Arbeitgeber, in dem weiterlesen…