Targeting

Das Targeting kommt vom englischen Begriff “target” (dt.: Ziel) und beschreibt die genaue Zielgruppenansprache einer Kampagne. Voraussetzung ist die Definition der genauen Zielgruppe, die mit der Kampagne angesprochen werden soll. Anschließend kann die Kampagne genau an diese Zielgruppe ausgespielt werden. Unterschiedliche Targeting-Möglichkeiten sind zum Beispiel:

  • Regionales Targeting (Ansprache einer Zielgruppe in einer bestimmten Region)
  • Keyword Targeting (Targeting auf Basis bestimmter Suchmaschinenanfragen – Beispiel: Google)
  • Soziodemografisches Targeting (Ansprache einer Zielgruppe auf Grundlage von demografischen Angaben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.