„Go Live with a friend“ – Neues Instagram Feature angekündigt

Live-Videos auf Facebook und Instagram sind in Social Media mittlerweile voll integriert. Selbst meine privaten Kontakte nutzen das Feature beinah so häufig, wie die Social Media Profile von Unternehmen, denen ich folge. Ein neues Instagram Feature wurde jetzt angekündigt, das auch für das Personalmarketing spannend sein kann: Go Live with a friend. Im Prinzip schon selbsterklärend: In Zukunft soll man in einem Livestream auf Instagram einen Freund / Follower hinzufügen und gemeinsam live gehen können.

Laut Instagram wird das neue Feature aktuell in einer kleinen Gruppe von Instagram-Usern getestet. Fügt man in Zukunft bei einem Live-Video einen Freund / Follower hinzu, teilt sich das Bild auf dem Screen und man sieht beide User übereinander. Ja, das geht mit Skype und Facetime auch, mag der ein oder andere jetzt einwenden. Das könnte man ja auch aufnehmen und anschließend veröffentlichen. Aber die Live-Funktion hat dem gegenüber immer noch einen entscheidenden Vorteil: Die Zuschauer können direkt auf das Video reagieren und Fragen stellen, auf die im Video direkt eingegangen werden kann.

Clever genutzt kann das neue Instagram Feature das Personalmarketing verändern und neue Möglichkeiten bieten: Sobald “Go live with a friend” ausgerollt ist, können beispielsweise Interviews mit Mitarbeitern an unterschiedlichen Standorten geführt werden, ohne das Fahrtkosten entstehen. Aber auch für die Begleitung von Events aus unterschiedlicher Perspektive, für Mitarbeiter-Takeovers aus verschiedenen Standorten oder einfach einen Austausch zwischen Mitarbeitern eignet sich das Feature super.

Hier stellt sich nur die Frage, ob man auch mit unterschiedlichen Unternehmens-Accounts gleichzeitig live gehen kann und wie man die Umsetzung gestaltet. Denn ein Unternehmen hat in der Regel ja nur einen Account – fehlt ein weiterer, um ihn hinzuzufügen. Eine Möglichkeit wäre, zusätzliche Accounts für „Unternehmens-Testimonials“ anzulegen, die gezielt für diese Zwecke genutzt werden.

Ein paar Ideen, wie man die neue Funktion konkret im Personalmarketing nutzen könnte, haben wir hier für euch:

Wir nutze ich das neue Instagram Feature im Personalmarketing?

  • Interne Events
    Gerade Firmen mit unterschiedlichen Standorten haben auf diese Weise die Möglichkeit, Events  live zu begleiten. So kann beispielsweise das Team in Norddeutschland mit dem 
    Team in Süddeutschland live gehen und sich gegenseitig von der eigenen Veranstaltung berichten. Der Zuschauer bekommt auf diese Weise einen übergreifenden Eindruck und lernt gleich mehrere Standorte gleichzeitig kennen.
  • Mitarbeiter-Interviews
    Der Azubi sitzt in Berlin und die Führungskraft in Stuttgart – ein Interview zwischen den beiden 
    kann für den (potentiellen) Bewerber und Zuschauer sehr spannend sein. Für das Unternehmen bedeutet das allerdings Termine & Fahrtkosten einplanen sowie Arbeitszeit, die für die Fahrtwege drauf geht. Ganz einfach kann das mit einem Live-Interview zwischen beiden Parteien umgesetzt werden. Noch dazu können die Mitarbeiter auf die Fragen der Zuschauer direkt eingehen und sie sofort live beantworten.
  • Mitarbeiter-Takeover
    Sind wir mal ehrlich – an einem neuen Unternehmen interessieren uns neben den Aufgaben im Arbeitsalltag vor allem auch die (potentiellen) neuen Kollegen, oder? Gerade deswegen sind die „Mitarbeiter-Takover“ im Personalmarketing ein beliebtes Instrument, um einen Einblick in den jeweiligen Beruf zu geben. Mit der Live-Funktion könnten nun mehrere Azubis / Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten von ihrem Arbeitsalltag berichten und miteinander interagieren – beispielsweise gegenseitig über ihren Arbeitsalltag ausfragen.

Sicherlich gibt es noch viele weitere spannende Möglichkeiten, die hier auf uns warten. Wir sind gespannt auf das, was sich tut und vor allem das, was ihr umsetzen werdet. 🙂

Übrigens: Wir sprudeln nicht nur auf dem Papier vor Ideen – auch in „echt“ sind wir um keine Idee verlegen – gerne machen wir euch ein persönliches Angebot für ein Seminar /Workshop zum Thema Social Media im Personalmarketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.