Von Sicherheitsbeauftragten für Kokosnüsse: Wie die Arbeitsagentur das Thema Berufsfindung besonders charmant mit Social Influencern umsetzt

Im letzten Artikel haben wir vorgestellt, was Influencer-Marketing ist. Heute möchten wir ein besonders schönes Beispiel zeigen, in dem es gelungen ist Influencer für das Thema Ausbildung einzusetzen. Interessanterweise hat ausgerechnet die Arbeitsagentur dieses Beispiel geliefert. Im April letzten Jahres stand Joyce, eine besonders einflussreiche und beliebte Influencerin, für die Arbeitsagentur vor der Kamera. Der weiterlesen…

Recap: PANDA Digital Women Leadership Contest

Wenn 70 Frauen mit Führungserfahrung aus der Digitalbranche zusammentreffen, dann gibt es zwei Möglichkeiten: Es wird zickig, laut und Machtkämpfe bestimmen die Gespräche oder es wird inspirierend, Frauen werden ermutigt und entwickeln gemeinsam neue Ideen. Beim PANDA Digital Event hosted by Payback in München passiert Zweiteres. Im vergangenen Jahr habe ich (Maren) bereits einmal an weiterlesen…

Influencer Marketing – Vom Inspirieren, Beeinflussen und beeinflusst werden

“Influencer? Das klingt wie eine Krankheit!” – Kein Scherz, hierbei handelt es sich tatsächlich um ein Zitat aus einem Gespräch mit Freunden. Es war eine dieser Gesprächssituationen, in der man einen Begriff in den Raum schmeißt, aus dem beruflichen Umfeld daran gewöhnt, dass jeder etwas damit anzufangen weiß, und dann die Erfahrung macht: Nein, nicht weiterlesen…

Was bleibt? – Von Hypes und Trends und solchen, die es mal werden wollen

Auf einer Veranstaltung für Social Media Manager, Ninjas und Freaks habe ich im vergangenen Jahr folgenden Wortwechsel aufgeschnappt: „Wann geht dieser Hype um dieses Snapchat und diese Selfies mit Reh- oder Hundegesichtern eigentlich endlich vorbei?“ „Nie mehr – Snapchat hat die Art und Weise, wie wir uns präsentieren und was wir posten für immer verändert.“  weiterlesen…

HR BarCamp 2017 in Berlin – Von Zukunftsvisionen, digital Employer Branding und Online-Extrovertiertheit

Es wurde mir spannend gemacht, schon das zweite Mal in zwei Wochen streikte das Bodenpersonal der Berliner Flughäfen. Die Woche zuvor war ich bereits deswegen gestrandet, bekam einen der letzten begehrten Mietwagen – sollte das wieder so werden? Zum Glück nicht! Es ging alles glatt und es ging – mal wieder – in die Hauptstadt. weiterlesen…

HRM Forum – Tagung für Schüler- und Azubimarketing „Catch me if you can“

Letzte Woche wurden wir nach Berlin eingeladen. Das HRM Forum hat sich unter dem Titel „Catch me if you can“ dem Thema Schüler- und Azubimarketing gewidmet. Für mich persönlich war das Thema Azubimarketing damals der Einstieg in das Employer Branding und Personalmarketing. Mit viel Vorfreude sind Maren und ich daher in die Hauptstadt geflogen. Der weiterlesen…

Generation Snapchat – Bewerbung per Video?

„Du sag mal, kannst du mal ganz schnell meine Bewerbung Korrekturlesen?“ – wer jüngere Geschwister hat, der kennt diese Anfrage sicherlich. Auch ich habe viele Stunden vor unformatierten Word-Dokumenten mit verschachtelten Sätzen und schüchternen Bewerbungstexten gesessen, habe umformuliert und immer wieder dieselbe Rückfrage gestellt: „Warum bewirbst du dich denn ausgerechnet für diesen Job? Das muss weiterlesen…

Social Media Day Koblenz – Oder: Trending Topics

Vergangene Woche waren wir als Team-HR gemeinsam beim Social Media Day Koblenz 2017 (#Smdko17) – gehosted von der Social Media Agentur 247 Grad. Der Anlass für diesen Tag ist ebenso schön, wie sinnvoll, denn die Agentur verzichtet auf große Weihnachtsgeschenke an Kunden und lud stattdessen zum „Social Media Day“ ein. Hier gab es schon im zweiten weiterlesen…

10 Tipps für Snapchat im Unternehmen

1. Keep calm and try out Die häufigste Frage, die wir zum Thema Snapchat gestellt bekommen haben, war: „Ich verstehe die App nicht. Wie funktioniert die und was mache ich damit?“ Unsere Antwort darauf war immer: Hab Geduld, gib dir Zeit, probiere aus. Auch wir haben Zeit gebraucht, um die App mit all ihren Möglichkeiten und weiterlesen…

HR Excellence Awards 2016 – die Perspektive eines Jury-Mitglieds

Anfang Dezember war es wieder soweit: Die beliebten und bekannten HR Excellence Awards 2016 (HREA) wurden in Berlin verliehen. Dieses Jahr durfte ich die Perspektive wechseln, denn ich war eingeladen Mitglied der Jury zu sein. Die Juryarbeit endete natürlich in der glamourösen Abendveranstaltung, aber beginnen wir ganz vorne, dem weniger glamourösen Anfang: Der Vorauswahl. Zu weiterlesen…